Killerspiel Check 01 – Assassin’s Creed 2

Die Spielaufnahmen hatte ich damals noch auf einem alten Laptop und per Cinch Kabel und PCMCIA TV Karte von der Xbox 360 gemacht.

Dadurch erklärt sich auch die unterdurchschnittliche Bildqualität; ich hatte damals einfach noch nicht die Hardware, um in HD zu capturen.

Das Schneiden habe ich dann an einem einzigen Wochenende geschafft, wobei besonders die Sequenz mit den schnellen Schnitten sehr schwierig war – mein PC war viel zu schlecht, und das flüssig darzustellen, und sowas wie Proxyschnitt gab es unter Magix Video Deluxe Premium 15 nicht, soweit ich mich erinnere.

Mein Ziel war es, eine Video Serie zu starten, die schnell herzustellen ist. Hat aber leider in der Form nur beim ersten Teil geklappt.

Ich fand es schon immer merkwürdig, wie in Assassins Creed unterschieden wurde zwischen Menschen, die man töten darf, und jenen, die man eben am Leben lassen muss. Der Rest hat sich dann fast wie von alleine ergeben.

Schreibe eine Nachricht