Killerspiele(r) 2 – Zerstörte Träume

Im zweiten Teil der Killerspiel Check Vorläufer Doku geht es weg vom Kotzgrün des Gameboys und wird farbig: der 386er meines Vaters muss herhalten, um meine ersten Schritte als Killerspieler aufzuzeigen. Dass dabei gleich das Spiel mit dem größten Badass Faktor aller Zeiten dabei ist, ist wirklich beachtlich! Kein mir bekanntes Spiel ist jemals an die Aktionen heran gekommen, die man in jenem Titel ausführen kann…

Für die Aufnahmen habe ich Windows 3.11 unter DosBox installiert, und ich muss sagen, dass es erstaunlich gut lief, zumindest nach einigen Anlaufschwierigkeiten. Wer in jener Ära ebenfalls schon auf dem PC gezockt hat, der wird sich eines warmen Nostalgie-Gefühls nicht erwehren können, denn der Programmmanager hatte schon seinen Charme, das muss man einfach zugeben.

Schreibe eine Nachricht